Warenkorb (leer)

Sie sind hier: homeZubehör & Geschenke



Little Sun Charge
Preis: 79,00 €   (66,39+MwSt)
Ladegerät und Lampe!
Lieferzeit 3-5 Tage!
In den Warenkorb legen
Little Sun Charge ist ein hocheffizientes solarbetriebenes Ladegerät, entwickelt von Künstler Olafur Eliasson und Ingenieur Frederik Ottesen. Es lädt mit einer Ladung bis zu drei Smartphones vollständig auf und verfügt außerdem über eine integrierte LED-Lampe.

Little Sun Charge ist der schnellste und sozial verantwortlichste Weg, das eigene Smartphone mit Energie zu versorgen, ohne vom Stromnetz abhängig zu sein – egal wo in der Welt man sich befindet. Ideal für Reisende und alle, die ein verlässliches Ladegerät für unterwegs brauchen.

Per USB-Anschluss kann Little Sun Charge neben Handys auch andere kleine Elektrogeräte laden, wie z.B. MP3-Player oder GoPro-Kameras. Nach fünfstündigem Aufladen in der Sonne lädt Little Sun Charge ein Smartphone in ca. 2,5 Stunden vollständig auf. An weniger sonnigen Tagen kann der Charge per USB am Computer geladen werden. Die integrierte LED-Lampe hat drei Helligkeitsstufen und leuchtet je nach Intensität bis zu 50 Stunden und mehr.

Jeder Kauf eines Little Sun Diamonds bringt Solarenergie in Regionen ohne Strom in Subsahara-Afrika. Verkaufspartner vor Ort werden durch Businesstrainings unterstützt, um mit dem Verkauf ihren Lebensunterhalt zu verdienen und nachhaltige Solarenergie zu den Menschen zu bringen, die es am meisten brauchen.

Technische Daten:
Abmessungen: 14 x 14 x 2,5 cm
Gewicht: 330g
Gehäuse: Wiederverwertbares ABS, spritzwasser- und UV-geschützt
Solar Modul: 131 x 131 mm monocrystalines, solar Panel aus hochgradig effizienten SunPower Solarzellen, 4.4 V, 2.5 Watt
Batterie: Wiederaufladbare 3.2 V LiFePO4 Batterie mit 4400 mAh Kapazität
LED: SPM von Samsung mit einer optischen Effizienz von167 lm/W bei 5000 K (Neutralweiß)
Artikel-Nr.: 75050003000
Little Sun ist ein globales Projekt mit sozialem Geschäftsmodell, gegründet von dem international renommierten Künstler Olafur Eliasson und Ingenieur Frederik Ottesen. Im Juli 2012 in der Tate Gallery of Modern Art in London als Kunstprojekt gestartet, wurden mittlerweile mehr als 600.000 Little Sun Lampen verkauft; mehr als die Hälfte davon in Regionen ohne Stromversorgung.

Weltweit sensibilisiert Little Sun heute für Solarenergie und die Bedeutung von nachhaltiger Energieversorgung für alle. Die kleine Sonne ist Symbol für Solarenergie und macht auf Klimawandel, Nachhaltigkeit und Energiezugang aufmerksam. Little Sun Lampen erleuchteten nicht nur Dorfgemeinschaften im ländlichen Äthiopien, sondern auch Museen, Festivals und Zeltplätze in Europa und den USA. Kreative Installationen und Schulprojekte bringen dabei Kindern das Thema erneuerbare Energien auf künstlerische Art und Weise näher.


Geschichte:
Olafur Eliasson wurde als Künstler unter anderem durch The weather project (2003) an der Tate Modern sowie The New York City Waterfalls (2008) international bekannt. Seine Arbeiten fordern dazu auf, unser Verständnis von der Welt und unsere aktive Begegnung mit ihr bewusster zu erleben. Little Sun knüpft hier an und wurde mit dem Ziel gegründet, mit künstlerischen Mitteln auf das Problem der Energiearmut aufmerksam zu machen und Licht zu den Menschen zu bringen, die es am dringendsten brauchen. ​
Weitere Informationen zu folgenden Themen:
Solarlampen (3)   Garten (3)   Balkon (3)   Geschenke (3)